Logo Verein Kinderwunsch
     

Medizin
Medizin
 
IVF-Guide: Die empfohlenen Zentren
Zentren für Samenspenden
IVF-Guide: Welt-Premiere
FIVNAT-Liste
Medizinische Grundlagen
Rechtsgrundlagen
   
   
   
   
   
   
   
 

 

 

 

 

 

 

   
  IVF-Guide

Basel: FERTILITAS Basel


Fragebogen für IVF-Zentren

Unser Eindruck


Überprüfte Selbstdeklaration des IVF-Zentrums

IVF-Zentrum

Bezeichnung: FERTILITAS - privates IVF-ICSI-Zentrum
Adresse: Kirschgartenstrasse 7
PLZ Ort: 4051 Basel
Telefon: 0041 61 274 16 60
Telefax: 0041 61 274 16 61
E-Mail: info@fertilitas.ch
Homepage: www.fertilitas.ch
Leitender Facharzt:

Dr. med. N. Pavic-Bosshard

Ausbildung Facharzt:

Gynäkologie/Geburtshilfe, Schwerpunkt Reproduktionsmedizin FMH

Personal:

Laborleiter: Patrick Glanzmann
Zwei Medizinische Praxisassistentinnen: Jimena Geronimo, Bianca Iglesias

Infrastruktur

Behandlungszimmer: vorhanden
Operationsräume: vorhanden
Liegeraum: vorhanden
Aufenthaltsraum: vorhanden
Örtlichkeit für die Samenspende:
vorhanden
Eigenes Labor: ja

Behandlung/Beratung

Kontinuität Behandlung: gewährleistet
Stellvertretung (Person): Dr. med. J.C. Spira, Dr. med. M. Redlich

Beratung/Betreuung

Testresultat-Übermittlung
durch wen und wie:
durch Dr. Pavic (zunächst telefonisch, dann im persönlichen Beratungsgespräch)
Schwangerschafts-
betreuung:
Durch Zuweiser, zum Teil durch Dr. Pavic
Psychologische Betreuung:

wird angeboten

Kontakt
Selbsthilfegruppe:
werden abgegeben

Kosten

Behandlung Total SFr. Detaillierte Kosten für Arzt/Labor/Spital
(falls Abrechnung über verschiedene Institutionen)
IVF und ICSI 4500.- bis 5000.- Über 95% Prozent der Follikelpunktionen finden in der Praxis statt.
TESE/MESA Rechnung durch Urologen
Kryokonservierung von Zygoten 550.- einschliesslich Lagergebühr für das erste Jahr
Auftauzyklus 1300.- einschliesslich Überwachung des Zyklus
Andere/weitere Kosten Für Medikamente (individuell, je nach Präparat und benötigter Menge)
 

Erfahrung Zentrum

Anzahl Punktionen pro Jahr:
davon ICSI:
50
mehr als 90 Prozent
Anzahl Embryo-Transfer pro Jahr: Zusätzlich zu den „Frisch „ ET’s, ca. 20 – 30 Auftau-Et’s
Ja, wir sind bereit, diese statistischen Angaben vom FIVNAT-Statistiker Limoni validieren zu lassen

FIVNAT-CH

Mitglied seit wann: 1991
 

Unser Eindruck