Logo Verein Kinderwunsch
     

Medizin
Medizin
 
IVF-Guide: Die empfohlenen Zentren
Zentren für Samenspenden
IVF-Guide: Welt-Premiere
FIVNAT-Liste
Medizinische Grundlagen
Rechtsgrundlagen
   
   
   
   
   
   
   
 

 

 

 

 

 

 

   
  IVF-Guide

Biel:  CARE – Centrum für assistierte Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie


Fragebogen für IVF-Zentren

Unser Eindruck


Überprüfte Selbstdeklaration des IVF-Zentrums

IVF-Zentrum

Bezeichnung: CARE – Centrum  für assistierte Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie
Adresse: Rüschlistrasse 9
PLZ Ort: 2502 Biel
Telefon: 032 499 09 09
Telefax: 032 499 09 10
E-Mail: praxis@care-biel.ch
Homepage: www.care-biel.ch
Leitender Facharzt:

Dr. med. Susanne Crazzolara,  Dr. med. Ursula Köferl Puorger

Ausbildung Facharzt:

Fachärzte Gynäkologie und Geburtshilfe mit Zusatzausbildung FMH gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Personal:

2 Praxisassistentinnen: Frau Christine Allemand, Frau Nathalie Besancon (zweisprachig)

Infrastruktur

Behandlungszimmer: 3
Operationsräume: Eizellentnahme im Spitalzentrum Biel oder Privatklinik Linde
Liegeraum: Nach Entnahme Aufenthalt im Patientenzimmer
Aufenthaltsraum: Öffentlicher Aufenthaltsraum

Einrichtung

Örtlichkeit für die Samenspende:
Im Labor Viollier
Eigenes Labor: Nein
Externes Labor : Viollier Biel

Behandlung/Beratung

Kontinuität Behandlung: Die beiden Ärztinnen gewähren die gegenseitige Stellvertretung.
Stellvertretung (Person):  

Beratung/Betreuung

Testresultat-Übermittlung
durch wen und wie:
Durch behandelnde Ärztin im Rahmen einer Konsultation oder später nach Konsultation telefonisch.
Schwangerschafts-
betreuung:
Durch die/den zuweisenden Gynäkologin/en
Psychologische Betreuung:

Niedergelassene Fachpsychologinnen und Psychologen in Biel. Speziell: Dr. Adank – Psychiater, Christine Reinmann – ökomenische Eheberatung (dipl. Psychologin)

Kosten

Behandlung Total SFr. Detaillierte Kosten für Arzt/Labor/Spital
(falls Abrechnung über verschiedene Institutionen)
ICSI mit Kryokonservierung ca. 7500.- 2810.- Labor
1000.- Spitalzentrum Biel, Privatklinik Linde
1400.- Punktion sowie Embryotransfer unter Ultraschallkontrolle (Ärztin)
Zusätzlich Kosten für Medikamente und Ultraschallkontrollen fallen an
IVF-Zyklus ohne Kryokonservierung ca. 7200.- Die Kosten von ca. 300.- für das ICSI entfallen
IVF / ICSI: ohne Kryokonservierung   Die Kosten von 505.- für die Kryokonservierung zusätzliche befruchteter Eizellen entfallen
Natural Cycle/Low Response mit Eizellentnahme in der Praxis   1500.- Labor
1400.- Punktion sowie Embryotransfer unter Ultraschallkontrolle (Ärztin)
Zusätzliche Kosten für Medikamente und Ultraschall fallen an
IMSI   Plus 500.- Labor
Auftauzyklus ca.1500.- 755.- Labor
400.- Transfer (Ärztin)
ca. 300.- Ultraschall und Medikamente
Andere/weitere Kosten 240.-
265.-
Jährliche Lagergebühr für Kryokonservierung
Zuschlag Wochenendlabor
Die Kosten für Medikamente sind individuell, da verschiedene Dosierungen benötigt werden und somit der Preis variiert. Wir haben keine Medikamentenpauschale.
 

Erfahrung Zentrum

Gestartet Februar 2007 ( zuvor langjährige  Erfahrung in anderem IVF-Zentrum)

Anzahl Eizellentnahmen pro Jahr:
davon ICSI:
ca. 100
80%
Anzahl Embryotransfer pro Jahr: ca. 250
Anzahl Auftauzyklen pro Jahr: ca. 150

FIVNAT-CH

Mitglied seit wann: 2007
 

Unser Eindruck