Logo Verein Kinderwunsch
     

Medizin
Medizin
 
IVF-Guide: Die empfohlenen Zentren
Zentren für Samenspenden
IVF-Guide: Welt-Premiere
FIVNAT-Liste
Medizinische Grundlagen
Rechtsgrundlagen
   
   
   
   
   
   
   
 

 

 

 

 

 

 

   
  IVF-Guide

Basel: Kinderwunschzentrum Regio Basel


Fragebogen für IVF-Zentren

Unser Eindruck


Überprüfte Selbstdeklaration des IVF-Zentrums

IVF-Zentrum

Bezeichnung: Kinderwunschzentrum Regio Basel
Adresse: Dr. med J.-C. Spira ,
Schifflände 3
4051 Basel
Telefon: 061 261 44 00
Telefax: 061 261 44 02
E-Mail: info@kinderwunschzentrum.ch
Homepage: www.kinderwunsch-basel.ch
Leitung Labor: Véronique Cottin , Assisted Reproductive Technologies, Viollier AG
Telefon: 061 / 315 68 90
Fachärzte:

Das Ärzteteam besteht aus den 3 unten aufgeführten Fachärzten für Gynäkologie und Geburtshilfe FMH ,speziell Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie, sowie Dr. med. Alexander Deckart, Facharzt FMH für Urologie, speziell operative Urologie, Konsiliararzt für männliche Infertilität.

Die Fachärzte des Kinderwunschzentrums Regio Basel in alphabetischer Reihenfolge:

Arztpraxis Dr. med. Franz Allemann
Adresse: Angensteinerstrasse 22
PLZ Ort: 4153 Reinach
Telefon: 061 / 711 40 00
Telefax: 061 / 711 28 50
E-Mail: franz.allemann@bluewin.ch
Homepage: www.kinderwunsch-basel.ch

Arztpraxis Dr. med. Andreas Koller
Adresse: Viehmarktgasse 37
PLZ Ort: 4242 Laufen
Telefon: 061 / 765 92 20
Telefax: 061 / 765 92 21
E-Mail: ISIS@datacomm.ch
Homepage: www.kinderwunsch-basel.ch

Arztpraxis Dr. med. Jean-Claude Spira
Adresse: Schifflände 3
PLZ Ort: 4051 Basel
Telefon: 061 / 261 44 00
Telefax: 061 / 261 44 02
E-Mail: info@kinderwunschzentrum.ch
Homepage: www.kinderwunschzentrum.ch

Urologischer Konsiliarius für männliche Infertilität:
Dr. med. Alexander Deckart
Urologische Gemeinschaftspraxis Frey und Deckart
Aeschenvorstadt 52
4051 Basel
Telefon: 061 / 205 94 00
Homepage: www.urologiepraxis.ch

 

Externes Labor:

Viollier AG
Assisted Reproductive Technologies (ART)
Jakob Burckhardt-Strasse 84,
4052 Basel


Personal: Véronique Cottin :  Stv. Leiterin Deutschschweiz ART
Master 1 Molekularbiologie und Physiopathologie der Zelle, DIU Biologie der Reproduktion

3 diplomierte biomedizinische Analytikerinnen
1 medizinische Praxisassistentin

Telefon: 061 315 68 90
Fax: 061 315 68 91
E-Mail: veronique.cottin@viollier.ch

Infrastruktur

Behandlungszimmer: Die Stimulation und Überwachung des Zyklus findet beim behandelnden Facharzt statt.
Operationsräume: Die Follikelpunktion findet ambulant im Spital, im Praxis- oder im Labor-OP in Anwesenheit einer/s AnästhesistIn.
Liegeraum: Nach der Eizellentnahme werden die Patientinnen in Einbettzimmern überwacht.
Transferraum: Der Embryo-Transfer findet meist unter Beisein des Partners in den für den Embryotransfer bestimmten Räumlichkeiten des Viollier-Labors in Basel statt. Die Transferräume befinden sich direkt neben dem IVF/ICSI-Labor.
Aufenthaltsraum: Kaffee und Getränke werden angeboten.

Einrichtung

Örtlichkeit für die
Samenspende :
ART-Labor, Viollier AG, Basel, sind 2 mit Video ausgestattete Räume.
Die meisten Männer nutzen die Möglichkeit der Spermagewinnung vor Ort.
Externes Labor: Die drei Gynäkologen des Kinderwunschzentrums arbeiten ausschließlich mit dem ART-Labor der Viollier AG in Basel zusammen.

Behandlung/Beratung

Kontinuität Behandlung: Ist durch den behandelnden Arzt gewährleistet.
Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch
Laborbesichtigung:

Nach Vereinbarung Telefon 061.315.68.90 möglich

  • Film über IVF/ICSI
  • Vorstellung des Personals
  • Besichtigung der Räumlichkeiten

Beratung/Betreuung

Testresultat-Übermittlung
durch wen und wie:
Persönlich durch den behandelnden Arzt.
Schwangerschafts-
betreuung:
Geschieht durch die zuweisenden GynäkologInnen.
Psychologische Betreuung: Wird angeboten in Zusammenarbeit mit verschiedenen SpezialistInnen.
Alternativmedizinische Therapien: Werden zur Unterstützung während der Therapien befürwortet.
Kontakt
Selbsthilfegruppe:
Adressen werden abgegeben

Kosten

Behandlung Total SFr. Detaillierte Kosten für Arzt/Labor/Spital
(falls Abrechnung über verschiedene Institutionen)
IVF 4700.-
 
ICSI 4700.-  
TESE / MESA   separate Rechnung durch den Urologen
Kryokonservierung von Zygoten 450.- inkl. 1 Jahr Lagerung
Auftauzyklus ca. 1300.-
Andere/weitere Kosten 1000 bis 2000.- Medikamenten Laboranalysen je nach Aufwand
  gel. Kosten für die urologisch-andrologische Abklärung - werden in der Regel von der Krankenkasse überommen.
     

Erfahrung Zentrum

Anzahl Punktionen pro Jahr (2002):
davon ICSI:
ca. 100
80%
Anzahl Embryo-Transfer pro Jahr: ca. 180
Anzahl Auftauzyklen pro Jahr: 80 bis 100

FIVNAT-CH

Mitglied seit wann: 1998
 

Unser Eindruck